Collage
  Lehrgangs-System

Termin:
09.12.22 11:30Uhr - 09.12.22 13:00Uhr
Anmeldefrist:
08.12.22 14:00Uhr
Ort:
TH Wildau, Webex, Hochschulring 1 15745 Wildau
Verantwortlicher:
Tang, Yijian

Frei Plätze:52


Beschreibung

TITEL: Patentfähigkeit und Patentverletzung. DOZENT: Dr. Sven Lange, Partner & Patentanwalt, European Patent Attorney, European Trademark and Design Attorney, HERTIN & Partner PartG mbB, Berlin. WORUM GEHT ES? Der erste Teil des Vortrags beschäftigt sich mit Neuheit und erfinderischer Tätigkeit als Voraussetzungen für die Patentierung einer Erfindung. Der zweite Teil gibt eine kompakte Übersicht zum Thema Patentverletzung. ÜBER WELCHE THEMEN WIRD GESPROCHEN? - Was bedeutet Neuheit? - Was versteht man unter Auswahlerfindungen (Was heißt Neuheit durch Auswahl)? - Sind Vorträge oder aber Seminararbeiten neuheitsschädlich für ein Patent? - Wann ist eine Erfindung erfinderisch? - Kann ich prüfen, ob meine eigene Erfindung für ein Patent ausreichend erfinderisch ist? - Welche Möglichkeiten habe ich, den Patentprüfer von der erfinderischen Tätigkeit zu überzeugen? - Was bedeutet Patentverletzung? - Wann verletze ich ein Patent? - Wie umgehe ich Patente? - Was ist eine wortsinngemäße und was ist eine äquivalente Patentverletzung? - Welche Ansprüche bestehen bei einer Patentrechtsverletzung?

Termin als QR-Code und als Link hinterlegt:

Termin:
23.02.23 10:00Uhr - 23.02.23 11:30Uhr
Anmeldefrist:
23.02.23 10:00Uhr
Ort:
TH Wildau, online, Hochschulring 1 15745 Wildau
Verantwortlicher:
Vollmert-Spiesky, Sabine

Frei Plätze:13


Beschreibung

Bildschirm-Arbeit belastet nicht nur die Augen, sondern führt auch zu Schulter-, Nacken- oder Rückenbeschwerden sowie Kopfschmerzen und Konzentrationsstörungen. Und das, obwohl wir meist mit sehr guten Bildschirmen und ggf. Arbeits-platzbrillen ausgestattet sind! Der Schlüssel lautet: Prävention durch systematisches Training der Sehfunktionen. Der Vortrag enthält zahlreiche motivierende Praxisübungen für den Bildschirmalltag, die sich auch unter Webinar-Bedingungen direkt umsetzen lassen.

Termin als QR-Code und als Link hinterlegt:

Termin:
17.05.23 10:00Uhr - 17.05.23 17:00Uhr
Anmeldefrist:
02.05.23 18:00Uhr
Ort:
TH Wildau, 13-201, Hochschulring 1 15745 Wildau
Verantwortlicher:
Vollmert-Spiesky, Sabine

Frei Plätze:11


Beschreibung

Wer trifft meine Entscheidungen ? Mein Kopf, mein Körper oder ...? Für die einen ist es uralte Weisheit, für andere eine Neuentdeckung. Wir alle kennen das Gefühl, dass der Bauch etwas anderes meldet als der Verstand will. Woher kommt diese Ambivalenz, auf wen höre ich bzw. wie kann ich sie nutzen um erfolgreich zu führen? Inzwischen liefern die Neurobiologie und die Psychologie spannende Antworten auf diese Fragen. So gibt es Hilfestellungen, wie gute Entscheidungen unter Stress und Druck getroffen werden können, für den Umgang mit schwierigen Situationen und einen verständnisvolleren Umgang mit sich selbst und anderen. Im Unterschied zu z.B. situativen Führungsmodellen setzt Embodiment an persönlichkeitsorientierten Ressourcen und Erfahrungswissen an. Mit der Anwendung dieser Erkenntnisse wird das eigene Handlungsrepertoire erweitert und der Umgang mit sich selbst und anderen klarer und verständnisvoller. Inhalte: - wissenschaftliche Grundlagen zum Gehirn und Embodiment - Führungsverhalten und Achtsamkeit - Motivation und Entscheidungen Methoden: - Input - (Selbst-)Reflexion und Erfahrungsaustausch - individuelle Übungen zum eigenen Embodiment Trainerin: Petra Böhr, ABF Consult GmbH

Termin als QR-Code und als Link hinterlegt:

Termin:
13.09.23 10:00Uhr - 13.09.23 17:00Uhr
Anmeldefrist:
01.09.23 18:00Uhr
Ort:
TH Wildau, 13-201, Hochschulring 1 15745 Wildau
Verantwortlicher:
Vollmert-Spiesky, Sabine

Frei Plätze:11


Beschreibung

Supervision und Coaching sind anerkannte Methoden der Unterstützung der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zum Umgang mit den Themen der täglichen Arbeit. Die Rahmenbedingungen sind oft nicht gegeben und es ist kostenintensiv. In der Kollegialen Beratung erreicht man dieselben positiven Effekte durch eine strukturierte von den Teilnehmenden selbst durchgeführte und moderierte Methode. Erforderlich ist mindestens eine Schulung, um die Struktur und die einzelnen Phasen kennenzulernen und zu erproben. Ziel der Veranstaltung ist das Kennenlernen der Methode und der Wege, wie Kollegiale Beratung in der TH Wildau eingeführt werden kann.

Termin als QR-Code und als Link hinterlegt:

Termin:
29.08.23 09:00Uhr - 29.08.23 13:00Uhr
Anmeldefrist:
11.08.23 18:00Uhr
Ort:
TH Wildau, online, Hochschulring 1 15745 Wildau
Verantwortlicher:
Vollmert-Spiesky, Sabine

Frei Plätze:11


Beschreibung

Führen in Sandwichposition Führung ohne Weisungsbefugnis ist eine Kunst: Die Führungsaufgaben sind unklar, da es viele direkte und indirekte Führungsaufgaben gibt und irgendwie muss man es allen recht machen. Letztendlich ist die Gestaltung der Zusammenarbeit durch Vertrauen und diplomatisches Geschick die Basis des Handelns.

Termin als QR-Code und als Link hinterlegt:

Termin:
30.08.23 09:00Uhr - 30.08.23 13:00Uhr
Anmeldefrist:
30.08.23 09:00Uhr
Ort:
TH Wildau, online, Hochschulring 1 15745 Wildau
Verantwortlicher:
Vollmert-Spiesky, Sabine

Frei Plätze:12


Beschreibung

Führen in Sandwichposition Führung ohne Weisungsbefugnis ist eine Kunst: Die Führungsaufgaben sind unklar, da es viele direkte und indirekte Führungsaufgaben gibt und irgendwie muss man es allen recht machen. Letztendlich ist die Gestaltung der Zusammenarbeit durch Vertrauen und diplomatisches Geschick die Basis des Handelns.

Termin als QR-Code und als Link hinterlegt:

Termin:
05.09.23 10:00Uhr - 05.09.23 17:00Uhr
Anmeldefrist:
25.08.23 10:00Uhr
Ort:
TH Wildau, 13-201, Hochschulring 1 15745 Wildau
Verantwortlicher:
Vollmert-Spiesky, Sabine

Frei Plätze:12


Beschreibung

In einer zunehmenden Beschleunigung des Alltags ist es von großem Nutzen, den Umgang mit der eigenen Energie und Zeit zu überdenken, sich selbst gut zu organisieren und sich dabei dennoch nicht in einem Korsett oder Hamsterrad zu fühlen. Durch Trainer-Input, Selbstreflexion und im kollegialen Austausch erkennen Sie Ihre persönlichen Energie-Ressourcen und nutzen die Gelegenheit, Ihr eigenes Energiemanagement zu optimieren.

Termin als QR-Code und als Link hinterlegt:

Termin:
08.02.23 10:00Uhr - 08.02.23 17:00Uhr
Anmeldefrist:
20.01.23 18:00Uhr
Ort:
TH Wildau, 13-201, Hochschulring 1 15745 Wildau
Verantwortlicher:
Vollmert-Spiesky, Sabine

Frei Plätze:10


Beschreibung

Konflikte sind alltäglich und normal, und jede(r) besitzt Strategien, sie zu überstehen. Es gibt jedoch immer Möglichkeiten, das Verhalten innerhalb eines Teams und des Teams selbst zu optimieren. Im Fokus dieser Schulung steht die Konflikt-Prävention innerhalb der Arbeitsgruppe. Aber auch Möglichkeiten der Deeskalation mit adhoc-Konflikten im Team werden näher beleuchtet. Ohne Patentrezepte liefern zu wollen, beschäftigt sich dieses Seminar sowohl mit theoretischen Hintergründen als auch mit bewährten Methoden und Instrumenten.

Termin als QR-Code und als Link hinterlegt:

Termin:
15.11.23 09:00Uhr - 15.11.23 16:00Uhr
Anmeldefrist:
30.10.23 18:00Uhr
Ort:
TH Wildau, 13-201, Hochschulring 1 15745 Wildau
Verantwortlicher:
Vollmert-Spiesky, Sabine

Frei Plätze:12


Beschreibung

Das Seminar lädt Führungskräfte dazu ein, sich mit den Auswirkungen von Führungsverhalten auf die Gesundheit auseinanderzusetzen, den eigenen Führungsstil zu reflektieren und Anregungen für eine gesundheitsförderliche Führung zu erhalten. Besonderes Augenmerk wird dabei auf das eigene Gesundheitsverhalten sowie Aspekte gesunder Selbstführung gelegt. Trainerin: Mona Pomrehn, Kommunikations- und Gesundheitsmanagement

Termin als QR-Code und als Link hinterlegt:

Termin:
20.04.23 09:00Uhr - 20.04.23 16:00Uhr
Anmeldefrist:
31.03.23 17:00Uhr
Ort:
TH Wildau, 13-201, Hochschulring 1 15745 Wildau
Verantwortlicher:
Vollmert-Spiesky, Sabine

Frei Plätze:12


Beschreibung

Mensch ärgere dich nicht - Wege zur Gelassenheit Ärger gehört für viele Menschen zum (Arbeits-)Alltag und beeinträchtigt nicht nur das Wohlbefinden, sondern kann auf Dauer auch krank machen. Aber wie kann es gelingen aus der Ärgerfalle auszusteigen? Das Seminar bietet die Möglichkeit, eigene Gedanken- und Verhaltensmuster zu reflektieren und Anregungen zu erhalten, um konstruktiver mit aufkommendem Ärger umzugehen und auch in stressigen Situationen gelassener zu bleiben. Trainerin: Mona Pomrehn, Kommunikations- und Gesundheitsmanagement

Termin als QR-Code und als Link hinterlegt:

Termin:
24.05.23 09:00Uhr - 24.05.23 13:00Uhr
Anmeldefrist:
24.05.23 09:00Uhr
Ort:
TH Wildau, online, Hochschulring 1 15745 Wildau
Verantwortlicher:
Vollmert-Spiesky, Sabine

Frei Plätze:11


Beschreibung

Ein verantwortlicher Umgang mit Zeit ist einer der wichtigsten Faktoren erfolgreicher Teamarbeit. Wer sich an Teamsitzungen in Präsenz erinnert, in denen einer von allen geteilten Agenda gefolgt, allen zugehört und ergebnisorientiert geplant und gearbeitet wurde, der bzw. die hat auch eine Idee davon, wie das in virtuellen Räumen gelingen kann. Die Zusammenarbeit auf Distanz erfordert von allen Beteiligten etwas andere und zusätzliche Kompetenzen, denn sie bietet gegenüber Präsenzsitzungen sowohl Vorteile als auch Schwierigkeiten, mit denen offensiv und präventiv umgegangen werden sollte. Inzwischen liegen genug Erfahrungen zur optimalen Gestaltung effektiver Sitzungen und zur Kooperation mithilfe digitaler Werkzeuge vor. Wir nutzen in diesem Seminar die Gelegenheit, Wissen dazu auszutauschen und zu erweitern und unsere Arbeit noch besser auf internetgestützte Beine zu stellen, die was tragen können. Darüber hinaus trainieren wir ergebnisorientierte Varianten der internetgestützten Kollaboration. Erfahrungen aus der virtuellen Teamarbeit - Moments of Excellence und Konfliktlinien - Verbesserungspotenziale und Bedarf Moderation und Teambegleitung auf Distanz - Vor- und Nachteile der Online- Kommunikation - Anforderungen an die Moderation Teams fördern, Beziehungsarbeit gestalten - Techniken zur sinnvollen Gestaltung von Besprechungen - Planen - Visualisieren - Ergebnisse sichern im Prozess Einsatz von Arbeitsmitteln - Tools zur Zusammenarbeit - Trouble shooting - was tun, wenn es holpert? Trainerin: Dr. Nathalie Hirschmann, ABF Consult GmbH

Termin als QR-Code und als Link hinterlegt:

Termin:
25.05.23 09:00Uhr - 25.05.23 13:00Uhr
Anmeldefrist:
25.05.23 09:00Uhr
Ort:
TH Wildau, online, Hochschulring 1 15745 Wildau
Verantwortlicher:
Vollmert-Spiesky, Sabine

Frei Plätze:12


Beschreibung

Ein verantwortlicher Umgang mit Zeit ist einer der wichtigsten Faktoren erfolgreicher Teamarbeit. Wer sich an Teamsitzungen in Präsenz erinnert, in denen einer von allen geteilten Agenda gefolgt, allen zugehört und ergebnisorientiert geplant und gearbeitet wurde, der bzw. die hat auch eine Idee davon, wie das in virtuellen Räumen gelingen kann. Die Zusammenarbeit auf Distanz erfordert von allen Beteiligten etwas andere und zusätzliche Kompetenzen, denn sie bietet gegenüber Präsenzsitzungen sowohl Vorteile als auch Schwierigkeiten, mit denen offensiv und präventiv umgegangen werden sollte. Inzwischen liegen genug Erfahrungen zur optimalen Gestaltung effektiver Sitzungen und zur Kooperation mithilfe digitaler Werkzeuge vor. Wir nutzen in diesem Seminar die Gelegenheit, Wissen dazu auszutauschen und zu erweitern und unsere Arbeit noch besser auf internetgestützte Beine zu stellen, die was tragen können. Darüber hinaus trainieren wir ergebnisorientierte Varianten der internetgestützten Kollaboration. Erfahrungen aus der virtuellen Teamarbeit - Moments of Excellence und Konfliktlinien - Verbesserungspotenziale und Bedarf Moderation und Teambegleitung auf Distanz - Vor- und Nachteile der Online- Kommunikation - Anforderungen an die Moderation Teams fördern, Beziehungsarbeit gestalten - Techniken zur sinnvollen Gestaltung von Besprechungen - Planen - Visualisieren - Ergebnisse sichern im Prozess Einsatz von Arbeitsmitteln - Tools zur Zusammenarbeit - Trouble shooting - was tun, wenn es holpert? Trainerin: Dr. Nadja Cirulies, ABF Consult GmbH

Termin als QR-Code und als Link hinterlegt: